• VISTAS
  • CHEYLON EN TERRAZA

Kultur & mehr

Kultur & mehr

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Zahara de los Atunes mit Bildern & Beschreibungen

Zahara de los Atunes hat mehr zu bieten, als nur seine wunderschönen Strände und gutes Essen. Geschichte geht in Zahara sehr weit zurück und hinterlies seine Spuren in diesem Dorf. 

Zum ersten Mal wurde Zahara in den Büchern erwähnt in 1444.

Der Palast Jadraza in Zahara de los Atunes

Im 15ten Jahrhundert hatten die Fürsten von Medina-Sidonia das königliche Privileg inne, Thunfisch fangen zu dürfen. Diese Festung wurde dazu erbaut, die Fischer und ihre Fänge vor den zahlreichen Piraten zu beschützen. Viele Händler befuhren auch diese Gewässer. 

Die Festung erfüllte 3 wesentliche Aufgaben: Schutz der Fischerleute, Sommerpalast des Fürsten von Medina Sidonia während der Thunfisch Saison, und die sogenannte Chanca, wo der Fisch zerlegt und gesalzen wurde. 

Diese ist die einzige Festung auf der Welt mit diesen Charakteristika. 1949 wurde Jadraza unter Denkmalschutz gestellt.

Miguel Cervantes, der berühmte spanische Schriftsteller und Author von Don Quijote, verbrachte hier lange Zeit im Castillo von Zahara de los Atunes und schrieb hier seine Novelle "La illustre Fregona" (der fröhliche Wischmop).

Kirche Iglesia de Ntra. Señora del Carmen in Zahara de los Atunes

Diese Kirche wurde im 17ten Jahrhundert erbaut und befindet sich in der Strasse Gobernador Sanchez Gonzalez zu Ehren der Schutzheiligen von Zahara - der Señora del Carmen.

Früher war die Kirche in der Festung untergebracht, wo zu Zeiten der Fürsten die Salzräume waren.

Innerhalb der Kirche wird man begeistert von der Gestaltung und Architektur. Wer in Zahara ist, sollte unbedingt einen Blick in diese Kirche werfen.

Die Wachtürme Torre del Tajo, Caños de Meca und Trafalgar

Diese Wachtürme wurden im 17ten Jahrhundert erbaut, um die Küste zwischen Zahara und Canos de Meca vor meist türkischen und berberischen Piraten zu beschützen. Jagd machten sie auf die Schätze der Almadrba - dem königlichen Thunfischfang.

Der Torre del Tajo ist im Naturpark von La Breña gelegen, nahe bei Barbate. 

Weiter oben in Canos de Meca findet man den Wachturm direkt vor dem Dorf an der Küste.

Und der Wachturm von Trafalgar am rechten Ende der Bucht ist unübersehbar. Heute dient er noch als Leuchtturm.

Leuchtturm Faro Camarinal in Atlanterra

Dieser alte Leuchtturm liegt 2km von Atlanterra in Richtung Bolonia. Auch er diente einst als Wachturm, bis das Militär ihn beanspruchte, um Waffen zu Lagern, die gegen die Mauren verteidigen sollten. 

Der Blick von hier ist fantastisch! Weiße Strände, Meer und blauer Himmel.

Veranstaltungen

05-12-2019 3 Tages Retreat... Tarifa Spanien ist nicht nur als... mehr
10-11-2019 ... Tarifa Spanien bietet im... mehr
01-11-2019 Fantastisches... Tarifa Spanien ist die windigste... mehr
28-07-2019 Flamenco Tours... Das Kulturprogramm von Tarifa... mehr
28-07-2019 Flamenco Tours... Obwohl Tarifa Spanien am besten... mehr
27-06-2019 ... In Andalusien gehört Tanzen... mehr

Nachrichten

25-01-2016 Tarifa,  Tarifa auf der Tourismus-Messe Fitur in Madrid 2016 Die Fitur-Messe ist die wichtigste Veranstaltung für Tourismus und dessen Promotion in... zum Thema
02-03-2015 Bolonia,  Strand von Bolonia ausgezeichnet Die, die wir Urlaub an den traumhaften Stränden der Costa de la Luz machen, wussten es schon... zum Thema
20-10-2014 Tarifa,  Tarifa bewirbt Mountainbiking Mountainbiking in Tarifa ist im Aufwind. Zum Beispiel: Der Naturpark "Parque de los... zum Thema